Unsere Philosophie


„Gute Weine entstehen im Weinberg, mit und nicht gegen die Natur,
aus diesem Grund wirtschaften wir ökologisch.“
Sebastian Martin, Winzermeister


Auf dem Bild sehen Sie die Lesemannschaft nach Ende der Lese im Jahre 1983. Mittig oben ist Karlfried Martin, davor Margit Martin. Der Beruf des Winzers in unserer Familie geht nachweislich bis in das 17. Jahrhundert zurück.

Die Geschichte der Familie Martin – Tradition seit 1868.

Das Anwesen vom Weingut Familie Martin wurde 1868 errichtet und befindet sich im Ortskern Insheims, gegenüber dem historischen Rathaus. Ursprünglich war der Betrieb ein landwirtschaftlicher Mischbetrieb, Ackerbau mit Viehhaltung und Weinbau. Die letzte Kuh verließ 1983 den Betrieb. Seitdem wird das Augenmerk auf den Weinbau gelegt.

1955 • Otfried Martin aus Godramstein heiratet Margit Wüst und zieht nach Insheim
1956 • Betriebsgründung – Zukauf und Pachtung von Bewirtschaftungsflächen:
             11.20 ar Weinberge sowie 7,8 ha Ackerland
1972 • Sohn Karlfried Martin macht eine Lehre zum Landwirt. Die Bewirtschaftungsfläche
            beträgt zu dieser Zeit ca. 3,5ha Weinbergsfläche und 25ha Ackerland
1978 • Karlfried Martin schließt erfolgreich die Weiterbildung zum Techniker für Landbau ab
1992 • Beginn der Flaschenweinvermarktung
1993 • Beginn mit dem Kontrolliert Umweltschonender Weinbau (KUW)
2006 • 50 Jahre nach Betriebsgründung steigt die dritte Generation in den Betrieb ein
2007 • Umstellung des gesamten Betriebs auf ökologische Bewirtschaftung nach EG-Ökoverordnung
2008 • Mitglied im Bioland-Verband und somit strengere Richtlinien
2009 • Sebastian Martin ist Winzermeister

Sorgfalt, Pflege & Leidenschaft –
von Eidechsen und Weinreben.

Der Lebensraum der Eidechse ist sonnenwarm und trocken, deshalb trifft man sie oftmals in unseren Weinbergen an. Diese Gemeinsamkeit zwischen Eidechse und Wein hat uns dazu bewogen das kleine Reptil symbolisch in unserem Logo zu verwenden. Eine intakte Natur ist für die kleine Echse ebenso wichtig wie für einen guten Wein.

Aus diesem Grund haben wir uns entschieden keine Herbizide, wasserlösliche Stickstoffdünger und chemisch-synthetische Pflanzenbehandlungsmittel einzusetzen. Da uns die EU-Bio-Richtlinien nicht weit genug gehen, haben wir uns 2008 dem Bioland-Verband angeschlossen.

Nach einer 3-jährigen Umstellung auf den ökologischen Anbau, konnten wir 2010 zum ersten Mal Trauben aus ökologischem Anbau ernten. Ein gutes Jahr für den Wein und die Eidechsen. Wir wünschen Ihnen viel Genuss mit unseren Weinen.

Know-how auch in der Landwirtschaft – Zuckerrüben, Kürbis, Soja & Co.

Hokaido-Kürbis
Auf einigen unserer Flächen bauen wir Hokaido-Kürbisse an, die in unserem milden und mediterranen Klima hervorragend gedeihen. Diese Kürbissorte muss man nicht schälen. Sie eignet sich somit hervorragend für die herbstliche Küche.

Zuckerrüben
Unsere Zuckerrüben liefern wir an Südzucker, wo sie zu Biorübenzucker weiterverarbeitet werden. Die Rüben werden rein mechanisch von Unkraut befreit und von Hand gehackt.

Soja
Wir sind einer der nördlichsten Soja-Anbauern. Das Soja profitiert ebenso von unserem milden Klima. Wir bauen es für die Life Food GmbH an, die es zu Bio-Tofu weiterverarbeitet.
www.taifun-tofu.de

Getreide
Wir bauen Weizen für Bio-Brot an.
www.kornbauern.de

Mit allen Sinnen genießen – unsere Weinproben im Weingut.

Wir bieten Ihnen Weinproben von 2 – 22 Personen an. Egal ob unter Freunden, Bekannten oder Firmenkollegen – wir bieten für jeden Anlass das Passende.

8er Weinprobe mit Segmentteller
1. Zur Begrüßung reichen wir Ihnen ein Glas Sekt oder Secco
2. Zu den 8 individuell ausgesuchten Weinen stimmen wir kleine Köstlichkeiten in Form eines Segmenttellers passend dazu ab.

Weinprobe mit Hausmacher-Platte 
1. Zur Begrüßung reichen wir Ihnen ein Glas Sekt oder Secco.
2. Verköstigung der Weine
3. Zwischendurch reichen wir Ihnen zur Stärkung die Hausmacher-Platte mit Pfälzer Spezialitäten.

Wir gehen gerne individuell auf Ihre Wünsche ein. Preise und freie Termine erhalten Sie auf Anfrage

zur Anfrage

 
Weingut Familie Martin – Hauptstraße 16 – D-76865 Insheim – Tel. 06341 85385 – info@weingut-familie-martin.deImpressum

Sommeröffnungszeiten (Juni-August)

Mittwoch & Donnerstag: 9.00 - 11.00 Uhr Freitag & Samstag: 9.00 - 16.00 Uhr
Sonntag, Montag & Dienstag geschlossen

Winteröffnungszeiten

Dienstag - Freitag: 9.00 - 11.00 Uhr Donnerstag & Freitag: 14.00 - 18.00 Uhr
Samstag: 9.00 - 16.00 Uhr Sonntag & Montag geschlossen


Oder nach telefonischer Vereinbarung.

Bio-Siegel
{ Erzeugnisse aus ökologischem Landbau. }